Schwerindustrie und Transport

ApplicationsApplications

IPG-Laser sind in der Schwerindustrie weit verbreitet, vom Schweißen von Motorkolben von Lokomotiven bis hin zum Bau von kompletten Brückenkonstruktionen. IPG-Laser lassen sich einfach bedienen und leicht in Prozesstools integrieren, mit denen anspruchsvolle Anwendungen ausgeführt werden können.

Vom Schweißen der längsten Bahnstrecken für Hochgeschwindigkeitszüge bis hin zum Schweißen von Öl- und Gaspipelines mit Kettenfahrzeugen in schwer zugänglichen Umgebungen sind IPG Laser zuverlässig und ändern die Art der Durchführung von Prozessen in der Schwerindustrie.

Die einzigartigen laserbasierten Lösungen von IPG verwenden in der Regel die Hochleistungs-Faserlaser der YLS-Serie, die das Schweißen mit einzigartig dickem Material ermöglichen.Zu den von IPG zur Verfügung gestellten Systemlösungen gehören bahnbrechende Zellen für die Roboterlaserbearbeitung zum Schneiden, Schweißen und Verkleiden sowie die Nahtstepper Servo C-Schweißpistole für verschiedene industrielle Anwendungen.

Weitere Anwendungen sind:

  • Schiffbauindustrie; Blechschweißen, Oberflächenvorbereitung und Lackentfernung.
  • Bahnindustrie: Schweißen von Wagen, Fertigung von Motoren für Lokomotiven (vollständige integrierte Systeme), Schweißen der Schienenstrecken.
  • Baumaschinenindustrie; Schweißen von Kranauslegern, Verkleidung von Radladern nach Abnutzung.
  • Stromerzeugungsindustrie; Verkleidung und Reparatur von Turbinenschaufeln und Zapfwellen.
  • Öl- und Gasindustrie; Pipeline-Schweißen, Pipeline-Inspektion, ferngesteuerte Demontage, Ölquellenbohrung (Übertragung über kilometerlange Glasfaserleiter zum Erhitzen von harten Gesteinstypen, um die Produktivität beim Bohren zu verbessern)
  • Bauindustrie; Betonabbau (Fräsen), Betonbohren, Schweißen von Stahlträgern.
  • Fertigung von Überbauten; komplett lasergeschweißte Brücken.