Datenschutzerklärung

Die IPG Photonics Corporation, 50 Old Webster Rd., Oxford, Massachusetts, USA, einschließlich ihrer Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen, („IPG Photonics“ oder „wir“) legt großen Wert auf Ihre Privatsphäre und will Ihnen in dieser Datenschutzerklärung erläutern, wie wir Ihre personenbezogenen Daten bei Ihrer Nutzung unserer Website unter http://www.ipgphotonics.com erheben und verarbeiten.

Sie können die meisten Seiten auf unserer Website besuchen, ohne Informationen über sich angeben zu müssen. Mitunter benötigen wir jedoch Informationen, um die von Ihnen gewünschten Dienste zu erbringen. Diese Datenschutzerklärung legt dar, wie wir in diesen Situationen Daten erheben und verarbeiten.

 

E-Mail-Programme: Wenn Sie uns aus freien Stücken Ihre E-Mail-Adresse nennen oder E-Mail-Programme abonnieren, können wir Ihnen Newsletter, aktuelle Produkt- oder sonstige Informationen per E-Mail zukommen lassen. Wenn Sie Ihre Teilnahme an diesen Programmen beenden wollen, können Sie sich hiervon abmelden. Dazu klicken Sie auf den Link in allen E-Mails, die wir Ihnen schicken, oder senden uns eine E-Mail an die am Ende dieser Datenschutzerklärung genannte Adresse, in der Sie um Abmeldung bitten.

 

Kontakte und Anfragen: Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, IPG Photonics aus freien Stücken personenbezogene Daten über sich mitzuteilen, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen oder uns eine Frage stellen.   Insbesondere können Sie in unserem Formular „Kontaktaufnahme“ Ihren Namen, Ihre Firma, Ihre Adresse, Ihre Branche, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer sowie Kommentare und Fragen angeben.  In unserem Formular „Anwendungsanfrage“ können Sie dieselben Arten von Informationen sowie Angaben über Ihre Anwendungen, Anforderungen und aktuellen Prozesse in Verbindung mit einer Anfrage hinsichtlich unserer Musterverarbeitungs-, Bewertungs- und Projektplanungsleistungen übermitteln.  Wir nutzen die personenbezogenen Daten, die Sie uns aus freien Stücken in diesen Formularen und per E-Mail mitteilen, um auf Ihre Kommentare, Fragen und Anforderungen zu antworten.

 

Webcasts für Investoren: Unsere Website dient als Plattform für die Ausstrahlung von Webcasts und Verbreitung von Mitteilungen, mit denen wir unseren Investoren aktuelle Informationen über geschäftliche Angelegenheiten zukommen lassen wollen. Wenn Sie sich für unsere Webcasts registrieren und unsere Webcasts ansehen möchten, benötigen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Firma.  Wir nutzen diese personenbezogenen Daten für die Kommunikation mit Investoren über unsere geschäftlichen Angelegenheiten und die Verwaltung unserer Investorbeziehungen.

 

Automatische Erhebung von Informationen: IPG Photonics nutzt auf der Website eine bestimmte Software für die Erfassung von IP-Adressen, mit der automatisch die folgenden Arten von Informationen über Besucher unserer Website erhoben werden:

Wir nutzen diese Informationen, um die Performance unserer Website zu überwachen und aufrecht zu halten, Trends, Nutzung und Aktivitäten in Verbindung mit unserer Website zu analysieren sowie unsere Website weiterzuentwickeln und zu verbessern.

 

Weitergabe von Informationen: Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht an Dritte verkauft. Wir geben personenbezogene Daten nur auf folgende Weise an Dritte weiter:

 

Einwohner der EU - Internationale Übertragungen von personenbezogenen Daten: Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen auf unserer Website erheben, können an einen Ort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übermittelt und dort gespeichert werden. Dabei verlassen wir uns auf eine Vielzahl von Mechanismen, u. a. Datenverarbeitungsvereinbarungen auf der Basis von EU-Standardvertragsklauseln. Sie können des Weiteren von außerhalb des EWR operierenden Dienstleistern verarbeitet werden, die für uns tätig sind. Wir werden durch alle bei vernünftiger Betrachtung notwendigen Maßnahmen gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher und im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung sowie anwendbaren Rechtsvorschriften verarbeitet werden. Mit der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten willigen Sie in diese Weitergabe, Speicherung oder Verarbeitung ein.

 

Unsere Verwendung von Cookies: Von Zeit zu Zeit können wir Gebrauch von Cookies machen.  Cookies sind kleine Textdaten, die bei Ihrem Besuch unserer Website auf Ihrem Rechner abgelegt werden.  Die Verwendung von Cookies ist ein Standardverfahren auf Websites, um Informationen über die Aktivitäten von Nutzern während des Besuchs der Website zu erheben.  Wir setzen Sitzungs-Cookies ein, damit unsere Website funktioniert und Besucher unsere Webcasts anschauen können, ohne sich erneut registrieren zu müssen. Außerdem wollen wir hierdurch Ihre Erfahrungen beim Besuch der Website verbessern und aggregierte Daten über die Nutzung unserer Website sammeln. 

Sie können die Cookies, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden, steuern. Dazu können Sie Ihren Internet-Browser jederzeit so einstellen, dass er Cookies von unserer Website ablehnt, akzeptiert oder löscht.  Wenn Sie Cookies blockieren oder löschen, endet nicht die gesamte Verfolgung, die wir in dieser Datenschutzerklärung beschrieben haben.  Die Hilfefunktion in der Symbolleiste der meisten Browser erläutert Ihnen, wie Sie die Annahme neuer Cookies durch Ihren Browser verhindern, wie Sie der Browser benachrichtigt, wenn Sie ein neues Cookie empfangen. oder wie Sie Cookies vollständig deaktivieren.   Bitte beachten Sie Folgendes: Wenn Cookies deaktiviert sind oder entfernt werden, arbeiten nicht alle Funktionen unserer Website wie vorgesehen.  

 

Rechte von betroffenen Personen: Sie haben nach den anwendbaren Gesetzesvorschriften das Recht auf Einsichtnahme in Ihre personenbezogenen Daten, deren Berichtigung, Aktualisierung oder Löschung sowie das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.  Zur Wahrnehmung dieses Rechts senden Sie bitte eine E-Mail an unser Unternehmen unter webmaster@ipgphotonics.com. Nennen Sie dabei die notwendigen Informationen, damit wir Ihre Anforderung bearbeiten können. Wir werden Ihrem Wunsch nach Einsichtnahme in Ihre personenbezogenen Daten so bald wie möglich nachkommen, in jedem Falle aber innerhalb von 30 Tagen. Gegebenenfalls müssen wir Ihre Identität prüfen, bevor wir Ihnen Einsicht in personenbezogene Daten gestatten, die sich in unserer Obhut oder Verfügungsgewalt befinden.

 

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung: IPG Photonics wird diese Datenschutzerklärung gelegentlich aktualisieren. In diesem Fall werden wir das Datum bei „Letzte Aktualisierung“ auf dieser Seite ändern. Bei erheblichen Änderungen an dieser Datenschutzerklärung werden wir Sie benachrichtigen, indem wir auf unserer Website einen entsprechenden Hinweis an einer auffälligen Stelle veröffentlichen.

 

Sie können unser Unternehmen per E-Mail kontaktieren unter: webmaster@ipgphotonics.com

 

Letzte Aktualisierung:  30. Oktober 2017