UV marking module

UV-Laser zum Beschriften

UV-Laser mit integriertem 2-Achsen-Scanner von IPG

Der UV-Laser von IPG ist eine flexible und kostengüstige Beschriftungs-

einheit für OEM-Integratoren sowie Endkunden im Bereich Automobilbau, Medizin und Elektronik. Das Modul (im Engl. uv-laser marking module) beinhaltet die neuste Generation der IPG UV-Laser und einen 2-Achsen Scanner. Der UV-Laser ist für die Laserbeschriftung von Materialien, z. B. Glas und Kunststoff, geeignet. Zudem hat der UV-Laser eine Wellenlänge von 355 nm. Mit seiner hohen Pulsenergie erreicht der UV-Laser zusammen mit der genauen Positioniereinheit hohe Markiergeschwindigkeiten bei bester Qualität. Der UV-Laser beinhaltet die Steuerungselektronik und optional eine passende Software. Das Lasermodul inklusive UV-Laser ist bei Auslieferung justiert und kalibriert, sodass die Integration einfach durchgeführt und für den jeweiligen Beschriftungsprozess optimiert werden kann.

3D

Merkmale

Integrierter UV-Laser zum Beschriften Kallibriertes Scanfeld
Unübertroffener Tracking Delay Abnehmbarer Scankopf zur vereinfachten Wartung

355 nm Wellenlänge zur Bearbeitung einer große Bandbreite von Materialien

Wellenlänge, nm 355
Leistung, W 3.0
Pulsenergie, μJ 10
Puls Wiederholungsrate, kHz 10 - 300
Blendenöffnung Spiegel, mm 12
Tracking Delay, ms < 0.1
Wiederholung (rms), μrad < 5
Langzeit-Strömung, mrad < 1
Scannerlinsen Optionen, mm 110, 170 and 250
IPG UV Laser Marking Module
Kontakt
Wenn Sie Fragen haben oder Infomaterial anfordern möchten, kontaktieren Sie gerne unseren Vertrieb.