LDD-700

LDD-700

Inline Prozessüberwachung

Die neue Prozesskontrolle von IPG stellt ein neues Exempel der Qualitätssicherung von industriellen Schweißnähten da. Das LDD-700-Schweißüberwachungssystem verwendet Inline Coherent Imaging (ICI), um ein neues Maß an Detail und Genauigkeit für die Laser-Schweißnahtüberwachung zu bieten. Hierbei wird ein infraroter Laserstrahl mit geringer Leistung verwendet um exakte Entfernungen zu messen. Dieser wird parallel zum Bearbeitungslaserstrahl durch die gleiche Optik geleitet und vermisst die Tiefe des Keyhole in Echtzeit. Das Ergebnis ist eine direkte geometrische Vermessung der gesamten Schweißnahttiefe. Dies Daten sind vergleichbar mit einem Längsschliff der Schweißnaht und somit der gesamten Schweißnahtlänge. Hierbei wird das Bauteil nicht zerstört und die Ergebnisse stehen sofort zur Verfügung.

3D

Merkmale

Mehrfach Prozesskontrolle

 

  • Keyhole-Tiefe
  • Werkstückhöhe
  • Schweißnahtposition
  • Fertiges Schweißprofil
  • Längsnaht Schweißprofil

 

Direkt Schweißtiefe

Aktive Prozesskontrolle
Automatisches PASS/FAIL
Nahtlose Integration von IPG Bearbeitungsköpfen
 Messprinzip Inline Coherent Imaging
 Bildgebende Wellenlänge, nm 800-900
 Leistung, mW <20 
Messfrequenz, kHz 250
 Axiale Auflösung, μm <20
 Axiales Beobachtungsfeld, mm 6, 9, 12
Transversale Auflösung*, μm 25 typ.
Transversales Beobachtungsfeld, mm Bis zu 40 (abhängig von der Anwendung)

 

* Abhängig von der Ausgelieferten Optik. Es sind typische Werte aufgezeigt.

 Kontroller Abmessungen, mm 536 × 413 × 184
Dimensionen optischer Kopf, mm 128 × 74 × 89
Dimensionen optisches Modul, mm 330 × 111 × 136
Kompatibilität der Schnittstelle
Kompatibel mit praktisch allen Kameraanschlüssen an festen Optiken
Kühlung Luft
Spannung, V 100 to 250
Leistungsaufnahme, W <500 typ.
Echtzeit-Steuerausgänge
-10 to 10 V analog, TCP/IP, Feldbus
LDD-700 Inline Weld Monitor DatasheetLDD-700 Application Note

Anwendungen

 Schweißen:

 

  • Automotive Powertrain
  • Automotive Fuelling
  • Autositze
  • Druckbehälter
  • Medizinische Geräte
  • Batterien
  • Komponenten der E-Mobilität
  • Turbinen (Energie und Luftfahrt)
Additive Fertigung - Schichtdickenmessung
Auftragsschweißen

Bohren

Mikromaterialbearbeitung
Einsatz in der Forschung

Scannerspiegel im LDD Modul ermöglichen eine unabhängige Bewegung des Messstrahls zum eigentlichen Bearbeitungsstrahles. Hierbei werden die Daten unmittelbar vor und hinter dem Schmelzbad auf einer Zeitskale um Sub-ms Bereich abgescannt. Ein einziges LDD-700 kann bis zu fünf verschiedene Schweißdatenströme gleichzeitig überwachen (und mehrere Messdaten aus jedem extrahieren), wodurch mehrere Instrumente der Vorgängergeneration ersetzt werden und Ihnen eine beispiellose Sicherheit in der Qualität Ihrer Produkte bietet.

Dank des 3D-Bildgebungsmodus kann sich der LDD-700 an unterschiedliche Prozessumgebung und deren Änderungen in der Keyhole-Geometrie anpassen. Dies ist ein wesentlicher Faktor für genaue Tiefenmessungen unter realen Bedingungen. Eine leistungsfähige Software ermöglicht eine genaue Anpassung der Prozessüberwachung an die Anforderungen der Prozessumgebung.

Kontaktieren Sie uns unter sales.europe@ipgphotonics.com für weitere Informationen. 

 

LDD-700
 
LDD-700
Core Module
LDD-700 Core Module

Optics Module

LDD-700 Optics Module
Head Module
LDD-700 Head Module
Kontakt
Wenn Sie Fragen haben oder Infomaterial anfordern möchten, kontaktieren Sie gerne unseren Vertrieb.