FLC-D30 H and V

FLC 30 Schneidekopf

Bis zu 12 kW Laserleistung

IPG bietet jetzt die komplette Bandbreite an Optikköpfen an, einschließlich des FLC-30 Schneidkopfes. Das Leichtgewicht des FLC-30 minimiert die zu bewegende Masse der Schneidesysteme. Mit konstanter Höhenabtastung und integrierter Elektronik zur Überwachung des vorhanden sein des Schutzglases und deren Verunreinigungen, bietet der FLC-30 konstantes Feedback. Kameraeinheiten können zur Beobachtung des Schneideverfahrens in Echtzeit hinzugefügt werden. Geliefert mit geraden oder rechtwinkligen Konfigurationen mit den größten am Markt erhältlichen Fokus- und Kollimatorlinsen-Konfigurationen, ist der FLC-30, zusammen mit Faserlasern von IPG die perfekte Schneidlösung.

3D

Features

Schneidet Stahl, Kupfer, Aluminum und Messing Stabile und kapazitive Höhensensorik
Vertikale und horizontale Konfigurationen Optionale Kamera

Handling von 12 kW CW Laserleistung

Breite Auswahl an Fokuslinsen und Kollimatoren
Komplett abgedichtetes Design Motorisierte Fokusregulierung als Option
Wenig Gewicht Optionale Lochsensorik Fähigkeit

callouts flc30  
Laser Power, kW bis zu 12
Brennweiten Kollimation, mm 50, 60, 70, 85, 100
Brennweiten Fokussierung

125, 150, 200, 250

Typen Faserstecker

HLC8 und LCA

Gewicht (vertikaler Aufbau), kg ≥ 2.95
Gewicht (horizontaler Aufbau), kg ≥ 3.5

 

 

 

FLC 30 Cutting Head Brochure

horizontal
Close
vertical 1
Close

 

Zubehör Schneidkopf:

 

▪ Kameraadapter
▪ Koaxiale Beleuchtung (durch den Kameraanschluß)
▪ Schutzgläser
▪ Schneiddüsen
▪ Ersatzteile

 

camera arm coax illumination thick nozzle thin nozzle protective windows
Kameraarm Digitale HD-Kamera Schneiddüse (breit) Schneiddüse (schmal) Schutzgläser
  • externe Einstellung des optimalen Schneidabstandes
  • verbesserte Einstechzeit und -qualtät
  • Einstellmöglichkeit über Ethernet-, Digital- oder Analogschnittstelle
Fokussierbereich, mm -15 to +5
Geschwindigkeit, mm/s 0.1 bis
Analogeingang Eingang, V -10 to + 10,(1 mm/V)
Digitaleingang Eingang, V 5 to 24 (Pegel)
   

 

Einstech-Sensor:

 

▪ motorische Verstellung mit Einstechsensor
▪ Überwachung Schutzglas (Einbau und Verschmutzung)
▪ Abstandssensor für konstanten Abstand zur Werkstückoberfläche
▪ integrierte Rückreflexüberwachung

sensor

Kontakt
Wenn Sie Fragen haben oder Infomaterial anfordern möchten, kontaktieren Sie gerne unseren Vertrieb.