Telekommunikation

ApplicationsAnwendungen

Breitbandzugriff wie Fiber-to-the-Premise (FTTP) eröffnen dem Endverbraucher eine Welt von Dienstleistungen, da die Faserbandbreite immer näher nach Hause oder zur Firma kommt. Der mit Erbium dotierte Faserverstärker von IPG unterstützt verschiedene optische Netzwerke auf dem Telekommunikationsmarkt.

Dense Wavelength Division Multi-Plexing (DWDM)- und optische Netzwerklösungen gehören zu den wichtigsten Ressourcen von Dienstanbietern und ermöglichen ihnen das Aufnehmen der enormen Zunahme der Bandbreitennachfrage, die Verlängerung der Haltbarkeit vorhandener Fasern und die Reduzierung der Betriebs- und Kapitalkosten durch Optimieren der Bandbreitenkapazität.

Innovative Telekommunikation von IPG verändert den Markt in vielerlei Hinsicht. Die System-on-a-Chip (SoC)-Designs von IPG mit Very Large Scale Integration (VLSI) ermöglichen wesentliche Merkmale, wie z. B. vorwärts gerichtete Fehlerkorrektur auf Grundlage von ITU G.709 sowie kohärenter Empfängererkennung. Die IPG-Raman-Pumpenfaserlaser-Technologie ermöglicht Dienstanbietern die Erweiterung von DWDM-Netzwerkverbindungen über bisher erreichbare Entfernungen von mehr als 350 km ohne Verstärker oder Repeater. IPG-Verstärker sind qualifiziert und werden in großer Anzahl für die führenden Hersteller von Telekommunikationssystemen bereitgestellt.

Faserverstärker werden derzeit in vielen Kommunikationsnetzwerken im freien Raum sowie in terrestrischen und satellitengestützten Netzwerken verwendet.Unsere Hochleistungsverstärker erlauben Benutzern die Übertragung hochspezialisierter Signale ohne oder nur mit minimalen Auswirkungen von Wetterelementen oder anderen vorübergehenden Hindernissen.