DWDM, Langstrecke und Ultralangstrecke

DWDM ist die bevorzugte Lösung für die Mehrheit der Dienst-

anbieter. Es vergrößert die Lebensdauer der vorhandenen

Fasern und reduziert Betriebskosten und Investions-

ausgaben, indem ihre Bandbreiten-Kapazität

vergrößert wird. Darüber hinaus bieten DWDM-

Lösungen Mechanismen, um TDM- und

SONET/SDH-Signale mit Gigabit Ethernet und

SAN-Erweiterung nahtlos zu integrieren und

zu transportieren. DWDM Netzwerke bieten

ein echtes transparentes optisches Netzwerk.

Optische Telemetrie ohne Repeater bei der Stromübertragung und in Infrastruktureinrichtungen, die für die Versorgung mit Wasser,
Öl und Gas kritisch sind wie Öl- und Gaspipelines und Stromleitungen, benötigt eine höchst verlässliche Technologie zur Echtzeit-Überwachung und Steuerung. In zunehmendem Umfang werden die Überwachung und die Steuerung der kritischen Netzwerke mittels Glasfaserleitungen durchgeführt. Viele der neueren Stromleitungen werden über sehr lange Distanzen geführt. Energieerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen wie Wasser, Wind und Sonne bedeutet häufig, dass der Ort der Energieerzeugung sehr weit von den Gebieten entfernt ist, in denen der Energieverbrauch stattfindet. Die Technik von IPG macht die optische Regeneration von Telemetrie-Kommunikationssignalen überflüssig und erspart den Eigentümern und Betreibern dieser kritischen Infrastrukturen hohe Kapital- und Betriebskosten. IPGs vertikal integrierter Produktionsprozess sucht seinesgleichen unter den Anbietern von optischen Verstärkern. IPG steuert die Performance, die Kosten und die Erträge von aktiven Faser- und Halbleiter-Pumpdioden - die Kerntechnologie unserer Faserlaser- und Verstärkerprodukte. Diese vertikale Integration ermöglicht es IPG, einige der leistungsfähigsten optischen Verstärker der Welt mit sehr geringen Rauschwerten zu produzieren.

 

Optische Übertragung Langstrecke bei Unterwasserkommunikationsleitungen
Einige der längsten optischen Kommunikationsleitungen befinden sich unter Wasser und verbinden die Kontinente dieser Welt mit Unterwasserkabeln für die Telekommunikation. Die optische Verstärkung ist eine kritische Grundlagentechnik für diese Anwendungen. IPG liefert die stärkste Leistungsverstärkungstechnologie, die für Unterwasserkabel zur Verfügung steht, darunter ein 5 Watt, 1276 nm Raman-Laser, der für die Raman-Verstärkung der 3. Ordnung verwendet wird.

   
     

Dense Wavelength Division Multiplexing (DWDM) Metro- und Langstrecke
Dense Wavelength Division Multiplexing (DWDM) Metro- und Langstrecke DWDM ist eine Technologie, durch die die Kapazitäten von optischen Netzwerken erweitert werden. Dienstanbieter können dadurch die Lebensdauer von vorhandenen Faser-Netzwerken verlängern und Betriebskosten sowie Investitionskosten durch eine Maximierung der Kapazität der Bandbreite reduzieren. IPG bietet eine große Palette an Hochleistungsprodukten für DWDM-Anwendungen, darunter EDFAs und Raman-Laser. IPG verfügt des Weiteren über ein DWDM-Transportsystem namens Optical Services Transport Platform (OSTP), das es Serviceanbietern und privaten Netzwerkbetreibern ermöglicht, eine auf 80 Kanälen skalierbare einfache und flexible Lösung anzubieten, die Multiprotokoll-Klienten mit optischen Transportnetzwerksignalen verbindet und bündelt, die mit 10, 40 und 100 Gigabyte pro Sekunde pro Kanal operieren.

 
Kontakt
Wenn Sie Fragen haben oder Infomaterial anfordern möchten, kontaktieren Sie gerne unseren Vertrieb.