Mikroskopie

Lasermikroskopie umfasst eine wachsende Zahl von Anwendungen,

bei denen Laser als Beleuchtungsquellen eingesetzt werden. In
einigen

Fällen messen Detektoren übertragenes, reflektiertes

oder gestreutes Licht bei der einfallenden Wellenlänge,

verbreiteter ist jedoch die Untersuchung der

Fluoreszenz bestimmter Chromophore.

Die Lasermikroskopie wird zur Materialentwicklung

und für Charakterisierungsstudien

eingesetzt und hat insbesondere

in der biologischen, biomedizinischen und klinischen

Forschung

eine große Bedeutung.

 

IPG Photonics bietet viele unterschiedliche Lasertypen mit geeigneten Spezifikationen für verschiedene Arten der Mikroskopie, einschließlich Fluoreszenz-Weitfeld-Bildgebung, Weitfeld-Bildgebung, konfokale Scanning-Mikroskopie und Multiphotonenmikroskopie. Zu diesen Lasern zählen linear polarisierte CW-Faserlaser, Raman-Laser im nahen Infrarot- und sichtbaren Bereich sowie ultraschnelle Hybridlaser im mittleren Infrarotbereich. Unsere einzigartigen Systeme bieten intensives Licht mit den zur Entregung von Fluoreszenzmarkern und insbesondere von fluoreszierenden Proteinen erforderlichen Wellenlängen im nahen und mittleren Infrarotbereich
sowie im sichtbaren Bereich.

Multiphotonenmikroskopie wird in erster Linie im Bereich der Biowissenschaften und des Tissue Engineering eingesetzt. Die Weitfeld-Bildgebung entwickelt sich in hohem Tempo weiter, und Mikroskopiker erwarten heute neue Funktionen von Laserquellen. Führende Wissenschaftler auf dem Gebiet bilden lebende, intakte Organismen unterhalb der Beugungsgrenze mithilfe von fluoreszierenden Proteinen ab.

     
Kontakt
Wenn Sie Fragen haben oder Infomaterial anfordern möchten, kontaktieren Sie gerne unseren Vertrieb.